fbpx
Sommerollen vegan

Sommerrollen – einfach, vegan, lecker

Sommerrollen sind eine vietnamesische Spezialiät, die gerne als Vorspeise angeboten wird. Der Hauptbestandteil der kleinen Rollen sind Reispapierblätter, die mit unterschiedlichem Gemüse und weiteren Zutaten befühlt werden. Mittlerweile sind Sommerrollen zu einer richtigen Trend-Mahlzeit geworden. Sie sind leicht zu machen – sehen super aus – und sind dazu auch noch sehr gesund. 😍

Auch aus meiner veganen Sommerküche sind die kleinen Rollen nicht mehr wegzudenken. Gerade an heißen Sommertagen sind sie eine leichte und leckere Mahlzeit. Zusammen mit einem leckeren Dip werden die Sommerrollen kalt genossen. Sie liefern durch das Gemüse wertvolle Vitamine und Minrealstoffe. Zudem sind sie gefüllt mit Tofu auch ein guter Lieferant pflanzlicher Proteine.

Zubereitungszeit: ca. 25 Minuten

Zutaten für die Sommerrollen:

  • Reispapier
  • Soba-Nudeln oder Reisnudeln
  • Räuchertofu
  • Paprika
  • Gurke
  • Salat
  • Sproßen

Zutaten für den Tahini-Dip:

  • Wasser
  • Sesammus
  • Sojasauce
  • Frischer Zitronensaft

Das sind die einfachen Zubereitungsschritte:

Zuerst bereitest du deine Füllung vor. Hierfür kochst du die Nudeln nach Packungsanweisung und lässt sie abkühlen.

In der Zwischenzeit schneidest du dein Gemüse, deinen Salat und den Tofu klein – möglichst in längliche Streifen.

Für die Zubereitung der Sommerrollen legst du jeweils ein Reispapier in einer großen Schale mit Wasser ein, bis es weich geworden ist. Anschließend befüllst du die Rollen wie gewünscht.

Schau dir am besten im Video an, wie die Rollen gefaltet und gedreht werden müssen. Das erfordert ein bisschen Übung, macht aber gerade beim gemeinsamen Zubereiten unwahrscheinlich viel Spaß.

Hier noch ein extra Tipp, um das Haften des Reispapiers zu verhindern: Zum Rollen der gefüllten Blätter eignet es sich am besten ein leicht eingeöltes Brettchen.

Bevor du deine Sommerrollen servierst, bereitest du deinen Dip zu. Hierfür wird das Sesammus in einer kleinen Schüssel mit etwas Wasser, Sojasauce und frischem Zitronensaft vermengt.

Ich wünsche dir viel Freude bei der Zubereitung! 😊
 
PS: Wenn ich die Sommerrollen als Hauptmahlzeit anbiete, verwenden wir meist 4-6 Rollen pro Person.

Teile diesen Beitrag jetzt mit deinen Freunden

Share on facebook
Facebook
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.