fbpx

Kürbisspalten mit herzhafter Linsen-Sauce

In meinen Ernährungsberatungen höre ich häufiger mal, pflanzliche Gerichte seien nicht herzhaft genug. Doch über spezielle Würzmittel wie beispielsweise Rauchsalz lässt sich ganz einfach eine wunderbar herzhafte Mahlzeit kreieren. 

In meinem Rezept zeige ich dir, wie du aus wenig Zutaten eine leckere herzhafte Linsen-Sauce zaubern kannst. Dazu gibt es bei mir Kürbisspalten aus dem Ofen. Es eignen sich aber auch Kartoffeln oder Süßkartoffeln als Beilage.

Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten

Zutaten:

  • ein Hokaidokürbis
  • gekochte Linsen
  • Gemüsebrühe
  • Hefeflocken (eine große Menge;)
  • etwas Rauchsalz
  • Pfeffer

Zuerst halbierst du den Kürbis, entfernst die Kerne und schneidest ihn in Spalten. Der Kürbis kommt nun auf ein Backblech, wird mit etwas Pfeffer gewürzt und für ca. 20 Minuten im Ofen gebacken.

In der Zwischenzeit kannst du die Sauce zubereitet. Hierfür lässt du etwas Wasser mit Gemüsebrühe (alternativ in einer gehaltvolleren Variante Pflanzenmilch oder -sahne) aufkochen. Anschließend gibst du Hefeflocken hinzu, bis eine cremige Konsistenz entsteht. Nun kann mit Rauchsalz und Pfeffer abgeschmeckt werden. Als letztes gibst du die gekochten Linsen hinzu und lässt alles noch einmal aufkochen.

Lass mich doch gerne wissen, wie dir die Linsen-Sauce geschmeckt hat.

Du möchtest voll und ganz mit der gesunden veganen Ernährung durchstarten?

Herzlichen Glückwunsch! Damit tust du dir, deiner Gesundheit und deiner Umwelt etwas Gutes. Ich habe ein Geschenk für dich, damit du noch mehr pflanzliche, gesunde Rezepte in deinen Alltag einbinden kannst: Erhalte meine kostenlosen Tipps für eine gesunde, vollwertige und pflanzliche Ernährung.

Wenn du mir deine E-Mail-Adresse da lässt, erhälst du kostenlos:

  • Dein Einstiegs-PDF zur vollwertigen, veganen Ernährung
  • Wöchentliche Tipps und Rezepte
  • Infos zu meinen neusten Veranstaltungen für deinen gesunden und nachhaltigen Lebensstil
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.